Links

Letztes Feedback

Meta





 

A sad story

Es war einmal eine traurige Prinzessin. Sie war verliebt in einen Prinzen,der ihre Gefühle aber nicht erwiderte. Da weinte die Prinzessin zwei einhalb lange Monate. Sie weinte und weinte. Ihr Leid fand kein Ende. Er war ihr Traumprinz und sie konnte sich kein Leben ohne ihn vorstellen. Doch eines Tages fasste sie einen Endschluss: Sie wollte weiterleben.Sie wollte ein einigermaßen glückliches Leben führen. Und sie wollte sich mit dem zweitbesten zufriedengeben. Sie hat jedoch erfahren,dass er in ein anderes Mädchen verliebt ist. Das Mädchen war schön und beliebt. Sie hatte lange blonde Haare und schöne braune Augen. Doch sie war nicht an dem Jungen interessiert. Er wollte jedoch nicht aufgeben. Das machte die Prinzessin sehr traurig. Sie hatte gehofft wenigstens das zweitbeste zu bekommen,aber auch das blieb ihr verwährt. Was soll sie nun machen? Sie ist doch eine Prinzessin,wieso interessiert sich niemand dafür was sie will? Wieso wird sie andaurend angemeckert,obwohl die Personen selbst nicht besser sind.Die Prinzessin weiß nicht mehr was sie tun soll. Da fragt sie Gott um Hilfe. Er antwortet in ihrem Herzen. Wenn sie Gutes für andere tut,wird ihr auch Gutes getan.Die Prinzessin strahlte. Okay,jetzt muss ich nur etwas Wohltätiges tun. Wenn jemand der Prinzessin helfen möchte,möge er soch bitte Kommis mit Vorschlägen hinterlassen. Mit königlichen Grüßen,Prinzessin Kleo von Träne ♥

3.12.10 18:30

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen